Yamaha SR400 'Gibbonslap' by Wrenchmonkees

Der bekannte dänische Umbauspezialist Wrenchmonkees hat in Zusammenarbeit mit Yamaha Motor Europe zur 35-Jahr-Feier der Einzylinder-SR ein spezielles Einzelstück auf die Räder gestellt und ihre Kreation SR400 „GibbonSlap“ genannt.

Wrenchmonkees legten bei dem Umbau besonderen Wert auf die Stadttauglichkeit der SR400 – sie soll in der City noch mehr Fahrspass bereiten und praktische Akzente setzen. Dazu wurde das Erscheinungsbild minimalistisch gestaltet und mit Bauteilen der deutschen Firma KEDO aufgewertet.

Yamaha SR400 'Gibbonslap' by Wrenchmonkees

Mit Stollreifen im Scrambler Stil

Zum robusten Auftritt tragen die Stollreifen im Scrambler-Stil ebenso bei wie der Schalldämpfer aus Edelstahl im Megaphon-Design und die polierten Radabdeckungen aus Aluminium. Die Alltagstauglichkeit will Wrenchmonkees mit dem Einzelsitz von KEDO optimieren, der Platz schafft für einen ausgeklügelten Gepäckträger, an dem handgefertigte Taschen montiert sind.

Um das minimalistische Erscheinungsbild zu unterstreichen, wurden Gabel, Rahmen, Tank und viele andere Anbauteile der SR400 mattschwarz lackiert. Auch die Federbeine sind mit schwarzen Federn bestückt und sogar das Motorgehäuse erhielt ein mattschwarzes Finish. Damit stehen der verchromte Lenker, die polierten Aluminium-Schutzbleche, die Edelstahl-Auspuffanlage und der unbehandelte Zylinder in einem bemerkenswerten Kontrast zu den matten Anbauteilen.

Yamaha SR400 'Gibbonslap' by Wrenchmonkees

SR 400 - Die Erfolgsgeschichte

Um dem Umbauprojekt den typischen Wrenchmonkees-Stempel aufzudrücken, musste die SR400 einen Namen bekommen. Ihrer Tradition folgend, aussergewöhnlichen Kreationen wie ihre umgebaute XJR 1300 "Monkeefist" zu benennen, heisst der Einzylinder "GibbonSlap". Der Name leitet sich ab von einer speziell geknöpften Kordel, die Seeleute früher zu ihrem Schutz trugen.

Auf jeden Fall gibt die SR400 GibbonSlap von Wrenchmonkees allen Umbauwilligen eine Anregung, wie sie ihr individuelle SR400 gestalten können. Und dank KEDO kann man seinen Wunsch leicht umsetzen.

Schon in den zurückliegenden 35 Jahren war der Einzylinder-SR bei vielen Liebhabern individueller Umbauten sehr beliebt. In diesem Sinne schreibt die SR400 diese Erfolgsgeschichte fort.

Teile-Kit Yard Built SR400 „GibbonSlap“ by Wrenchmonkees
Wrenchmonkees und KEDO haben eine Reihe von Kit-Teilen im Angebot, die jeden Besitzer einer SR400 in die Lage versetzen, aus seinem Motorrad ein besonderes Yard Built Special zu bauen. Informationen dazu finden sie auf folgender Internetseite: www.gibbonslap.com.

 

 

 

  • 2014_YAM_400SRWMGB_EU_CUSTOM_STA_002_gal_full_tcm228-555973
  • 2014_YAM_400SRWMGB_EU_CUSTOM_STA_005_gal_full_tcm228-555985
  • DSCF9950-2-copy
  • DSCF9952-copy
  • DSCF9958-2-copy
  • DSCF9964-2-copy
  • DSCF9998-2-copy
  • DSCF9999-2
© 2014 - 2018 Zecchini Motos AG. Alle Rechte vorbehalten.

Yamaha MT-10 | Top aktuell

2018 Yamaha MT09TRGT EU Midnight Black Static 002

2018 Yamaha MXT850 EU Graphite Static 010